taking a picture of hanging lights_edite

Texte erstellen kann ich.

Ich helfe Handwerksbetrieben, nachhaltigen Unternehmen und sozialen Projekten dabei im Internet gefunden zu werden, durch die Verbindung von Online und Content Marketing.

Gedanken

Hier kenn ich mich sehr gut aus:

*5% der Nettorechnung geht an das „Soziale Projekt des Monats“

Handwerk

Soziales

Camping
Reisen

Von Gerüstbau bis Tapete, von Putz bis Pinsel. Alles schon selbst in der Hand gehabt.

Du hast ein gute Idee und weißt nicht wie du sie umsetzen sollst? Ruf an!

Seit drei Jahren nun, bin ich und meine Frau Vollzeit Vanlifer. Campingplätze sind unser Zuhause, Gadgets für unser Überleben verantwortlich und die Welt unser Spielplatz. -> Blog

Gastronomie

Als gelernter Hotelfachmann suchte ich mir die Bar als Tätigkeitsbereich aus. "Geschüttelt, nicht gerührt." war 10 Jahre lang mein Running- Gag bei den Gästen. Gelacht habe nur ich.

Spirituelles

In den Themen Meditation, Glaubenssätze oder Yoga kenn ich mich aus. Wenn nicht, frag ich meine Frau. 

Kunden & Stimmen

ellason_m.png

"Danke für deine Mühe, deine Zeit und deine Arbeit."

Unknown.png

"Herr Wolf hat für uns Rezepte entwickelt und niedergeschrieben, welche man im Dutch oven nachkochen kann. Die Abgabetermine wurden immer eingehalten."

Unknown-1.png

Swiss Hempcare

Katharina-Hornung-Logo-web-quer-pos-1015w.png

Katharina Hornung

"Lieber Robin, vielen lieben Dank. Ich freue mich auf eine nächstes Wiedersehen. Herzlichst Katharina"

Schreibtisch mit Laptop

„Ich möchte ein Ehrenamt ausüben!“

Großartige Idee aber wo? Ab ins Internet, nur fündig wurde ich nicht so richtig. Ich schrieb eine Mail. Noch am selben Tag klingelte mein Telefon und eine Dame lud mich zum Kennenlernen ein.


Während dem gemeinsamen Mittagessen erzählte mir die Pfarrerin der örtlichen Gemeinde von den vielen Projekten, Gruppen und dem täglichen Mittagstisch, den sie anboten. Ich war baff.

 

Noch nie bekam ich davon was mit und die Räumlichkeiten waren quasi um die Ecke. Nirgendwo fand ich ein Sterbenswörtchen.

 

Das ist leider keine Seltenheit. Werbung ist sehr teuer und das Geld, was zur Verfügung steht, wird anderweitig genutzt.

Häufig scheitert ein Mensch mit dem Mumm ein soziales Projekt umzusetzen letztendlich daran, dass zu wenige Menschen darauf aufmerksam werden.

Deswegen mein Aufruf: Du kennst ein soziales Projekt oder Verein, der es verdient hat, bekannter zu werden?

Schreib mir eine Nachricht oder gib gerne meine Kontaktdaten weiter.

Gruppentreffen

Das bin ich.

Mein Name ist Robin Wolf und ich habe mir zur Aufgabe gemacht sozialen Projekten, Handwerksbetrieben und Campingplätzen zu verhelfen im Web sichtbar zu werden. 

 

Bevor ich mich für den Beruf des Texters entschied, hatte ich eine andere phänomenale Idee:

 

Barschulungen, individuell zugeschnitten auf das Getränkeangebot, anzubieten. Nachdem alles am Start war, checkte ich gierig jede Stunde mein Postfach. Die Ernüchterung kam schnell. Das Problem: Keiner sah sich meine Website an.

Sie war doch so perfekt!?

Irrtum.


Die Homepage bestand ausschließlich aus Fakten, Zahlen und Lobeshymnen. Für mich klang es nach guter Werbung.

 

Die Kunden waren schneller weg, noch bevor ich Gin tippen konnte.

So entschied ich mich, erstmal zu pauken. Eignete mir viel Wissen an um diese Tatsache zu ändern. Aber das Schicksal hatte einen anderen Plan. Die Gastronomie schloss und ich stand da mit meinen Schulungen. Wie ein begossener Pudel mitten im Regen. Heute kann ich sagen: Corona sei Dank bin ich nun Autor und Texter.

Ich habe meine Passion im Schreiben gefunden. Nächstes Jahr möchte ich mein erstes Buch veröffentlichen. Meine Arbeitszeiten und mein Leben haben sich gewandelt.

Ich konnte inzwischen viele soziale Projekte und Menschen unterstützen, die meine Ansicht auf die Welt teilen. Ich habe die Fähigkeit, diesen Menschen zu mehr Bekanntheit zu verhelfen. Das macht mir großen Spaß und bin dafür sehr dankbar.

Ich schreibe für:

App gestalten

Webs(e)iten

Luftaufnahme des Krankenhauses

Landingpages

Teefelder

Teaser

Mann am Laptop

Blogartikel

Mann hält Flyer

Newsletter

junger Vlogger

Social Media Posts

Freiwilligenarbeit

Spendenbeschreibungen

eBook Reader

e-books

Tagebuch

Virtueller Nomade im Tofuspeck trifft es am besten. Seit 2019 leben meine Frau und ich in einem Van und entdecken die Welt. Das da links ist er übrigens. On Tour erleben wir witzige, emotionale oder auch schlimme Dinge, über die ich in dem Tagebuch schreibe.