Texte erstellen kann ich.

Ich helfe Handwerksbetrieben, kleineren Unternehmen und sozialen Projekten dabei im Internet gefunden zu werden, durch die Verbindung von Online und Content Marketing.

Hier kenn ich mich aus:

*5% der Nettorechnung geht an das „Soziale Projekt des Monats“

Handwerk

Von Gerüstbau bis Tapete, von Putz bis Pinsel. Alles schon selbst in der Hand gehabt.

Soziales

Ich habe mich lange gefragt was ich mit meinem Leben anfangen soll. Jetzt weiß ich es.

Camping
Reisen

Seit einem Jahr bin ich und meine Frau Vollzeit Vanlifer. Campingplätze sind unser Zuhause, Gadgets für unser Überleben verantwortlich und die Welt unser Spielplatz. -> Blog

Gastronomie

Als gelernter Hotelfachmann suchte ich mir die Bar als Tätigkeitsbereich aus. "Geschüttelt nicht gerührt." war 10 Jahre lang mein Running- Gag bei den Gästen. Gelacht habe nur ich.

Tattoos

"Wenn du so weiter machst, nehm ich dich mit auf's Klo zum lesen." 

 

-mein Dad nach jedem neuen Tattoo

9EA84E29-0F1C-418C-9472-679E2B487C7D.jpe

„Ich möchte ein Ehrenamt ausüben!“

Großartige Idee aber wo? Ab ins Internet, nur fündig wurde ich nicht so richtig. Ich schrieb eine Mail. Noch am selben Tag klingelte mein Telefon und eine Dame lud mich zum Kennenlernen ein.
Während dem gemeinsamen Mittagessen erzählte mir die Pfarrerin der örtlichen Gemeinde von den vielen Projekten, Gruppen und dem täglichen Mittagstisch, den sie anboten. Ich war baff.

 

Noch nie bekam ich davon was mit und die Kirche ist quasi um die Ecke. Nirgendwo fand ich ein Sterbenswörtchen.

 

Das ist leider keine Seltenheit. Werbung ist sehr teuer und das Geld, was zur Verfügung steht, wird anderweitig genutzt.

Häufig scheitert ein Mensch mit dem Mumm ein soziales Projekt umzusetzen letztendlich daran, dass zu wenige Menschen darauf aufmerksam werden.


Deswegen mein Aufruf: Du kennst ein soziales Projekt oder Verein, der es verdient hat, bekannter zu werden?

Schreib mir eine Nachricht oder gib gerne meine Kontaktdaten weiter.

Cancer Bulli.jpg

    

Projekt des Monats

    

Kennst du das Projekt schon?

 

HOPE war unser erster Heldencamper. Sie wurde ganz individuell zu einem Wohnmobil umgebaut – inklusive Küche, Sitzecke und gemütlichem Bett. Das Projekt Heldencamper ist dazu da, jungen Erwachsenen, die gerade gegen den Krebs kämpfen oder ihn vor kurzem besiegt haben, ganz einzigartige Glücksmomente zu verschaffen. Denn genau die sind während oder nach so einer Krankheit unheimlich wichtig!

Die Heldencamper werden farbenfroh und auffällig gestaltet. Ihnen ist es wichtig das Thema Krebs aus der Tabuzone zu befreien und einen offenen Austausch über Ängste, Trauer aber auch Glücksmomente zu fördern. Du solltest also keine Angst haben darüber ins Gespäch zu kommen, falls Deine Nachbarn auf dem Stellplatz Euch darauf ansprechen. Die Camper, das sind zwei Dachzeltcamper, ein VW T5 der noch bis Februar 2020 ausgebaut wird, ein Fiat Ducato L1H1 der in Stuttgart stationiert und bis Frühling 2020 umgebaut wird und 2 Wohnwägen, die im Naturpott Borkenberge stehen.

Sie werden kostenlos an betroffene Heldinnen und Helden verliehen – das ist möglich, weil unser Projekt durch Spenden und Sponsoren finanziert wird. Ziemlich schön, finden wir! Ob ein Wochenendausflug zum Krafttanken vor der nächsten Chemophase oder ein Belohnungs- und Erholungs-Roadtrip, wenn du deinen Krebs erfolgreich besiegt hast.

Kennt ihr Chandler Bing?

Chandler ist ein Charakter aus meiner Lieblingsserie f-r-i-e-n-d-s. Durch ihn kam ich zu dem Beruf des Texters.

Zu Beginn der Serie arbeitet Chandler in einer großen Firma. Keiner seiner Freunde weiß genau womit er sein Geld verdient.

 

Nachdem es einige Staffeln nur am Rand Thema ist, möchte (Achtung Spoiler) Chandler sich beruflich verändern. Er ergattert ein Praktikum in einer Werbeagentur. Nach längerem Praktikum und mehreren Sinnkrisen bekommt er keiner der drei ausgeschriebenen Jobs. 

 

Sondern ihm wird eine Stelle als Werbetexter angeboten.
 

Ecken und Kanten für:

Webs(e)iten

Landingpages

Teaser

Blogartikel

Newsletter

Social Media Posts

Spendenbeschreibungen